GSZ-Prophylaxe AG
3012 Bern


Vorbeugen ist die beste Medizin
Das Prophylaxe Gesundheits- und Schulungszentrum besteht seit 1985. Es fördert die Ausbildung von pflichtbewussten Masseuren und Masseurinnen ebenso die Weiterbildung im Bereich alternativen und präventiven Gesundheitsvorsorge. Das Bemühen des Schulungszentrums liegt in der lerngerechten Ausbildung und Förderung zu fach-, sach- und sozialkompetenten Masseuren bis hin zu Medizinischen Masseur/innen EFA* und Berufsmasseuren. Die persönliche Betreuung der Lernenden wird durch kleine Klassen optimiert. So wurden für die Studierenden individuelle Entwicklungsmöglichkeiten geschaffen.Grossen Wert wird auch auf die Lehrmethoden gelegt. Den Studenten und Studentinnen steht nebst dem Unterricht auch die Lernplattform Moodle zur Verfügung. Das ermöglicht den Studierenden ein individuelles Selbststudium, um das Erlernte zu vertiefen.

Seit 30 Jahren
Seit November 1999 ist der Schulungsbereich durch die SQS nach ISO 9001:2000 zertifiziert und im Oktober 2002 folgte die EDUQUA Zertifizierung. Im Juni 2014 werden diese beiden Labels durch die ISO Norm 29990:2010 (Internationale Norm für Lerndienstleister) zusammengeführt. Die Prophylaxe bietet durch diese Zertifizierung eine hohe Qualität in seiner Lerndienstleistung. Die Lehrbeauftragten verpflichten sich zur Qualitätserhaltung und -sicherung und entwickeln sich laufend weiter.

Die medizinischen Masseure
Die Medizinischen Masseurinnen und Masseure werden, um den Eidgenössischen Fachausweis zu erwerben, mit der Berufsprüfung abschliessen. Diese wird durch die OdA-MM (Organisation der Arbeitswelt Medizinische Masseure) unter Aufsicht SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Inovation) durchgeführt.

Kontakt

 
Senden